Fassaden- und Wandgestaltung für die Kita St. Marien

Kinder sollen möglichst in einer Umgebung spielen und lernen dürfen, die ihre Kreativität fördert. Darum ist es wichtig, durch den gezielten Einsatz von Farben, Materialien und durch eine kindgerechte Gestaltung einen Rahmen zu schaffen, in dem sich Kinder rundum wohlfühlen können.

verwendete Leistungen

Außenarbeiten

Um die Kita flächenmäßig zu erweitern, wurde ein Flachdach-Anbau realisiert. Die farblich auffällige Außenhülle erhielt neben einer Putz-Struktur auch abgesetzte Flächen aus Holz, um den natürlichen Eindruck des Gebäudes hervorzuheben.

Innenarbeiten

Wunderbare und spielerische Motive wurden mit Plotter-Schablonen auf Raufasertapeten aufgebracht. Diese besondere Technik lässt individuelle Grafik-Arbeiten nicht nur in Kindertagesstätten zum Leben erwachen, sondern ist für viele verschiedene Einsatzzwecke anwendbar. Einer phantasievollen Wandgestaltung sind also keine Grenzen gesetzt.